arcoma.de

Der kostenlose CMS Blog

Die Welt der Content Management Systeme, kurz CMS, ist verschlungen und nicht immer ganz einfach. Auch wenn es inzwischen auf dem Markt unzählige frei verfügbare Lösungen gibt und auch die Wettbewerber mit den bezahlten Varianten der CMS nicht schlafen, ist es ganz schön anspruchsvoll, den Überblick zu behalten.

Dieser Blog beschäftigt sich mit den kostenlosen Programmen aus den Bereichen CMS, die jeder Webseitenbetreiber braucht, um unterschiedlichste Inhalte auf einer Webseite ansprechend und vielleicht sogar gewinnbringend darzustellen. Dabei konzentriert sich der Blog auf die beteiligten Firmen und Systeme, die Bedienung, Leistungsfähigkeit und vor allem auf die Benutzerfreundlichkeit der kostenlosen CMS-Programm.e

CMS-Anforderungen

13 Sep 2020

Ein CMS-System sollte die Möglichkeit bieten, neue Inhalte zu erstellen, zu bearbeiten und zu strukturieren. Dafür sind benutzerfreundliche visuelle Editoren im CMS integriert. Inhalte werden in einer Datenbank gespeichert.

Bei jedem Zugriff auf den Webserver generiert das CMS die angeforderte Webseite dynamisch. Um die Ladezeiten zu minimieren und die Server-Ressourcen zu sparen, verwenden CMS Webseiten-Vorlagen (Templates).

Funktionsprinzip

10 Aug 2020

In einem CMS-System werden das Web-Design und der Web-Content separat behandelt. Der Webdesigner wählt eine Vorlage aus, die das Layout der künftigen Webseite bestimmt. Dann bleibt nur, die Webseite in einem visuellen Editor mit Informationen zu füllen.

Die Web-Inhalte werden in einer SQL-Datenbank gespeichert und beim automatischen Generieren einer Webseite nach Erhalt einer Client-Anforderung verwendet.

Populäre kostenlose CMS-Software

30 Jun 2020

Aufgrund unterschiedlichster Anwendungsbereiche ist es schwierig, die beste CMS-Software auszuwählen. Während WordPress als das beste CMS-System für Blogs anzusehen ist, ist PrestaShop eine gute Wahl für Online-Shops.

Populäre kostenlose CMS-Softwareprodukte:

  • WordPress
  • TYPO3
  • Magento
  • PrestaShop
  • Joomla!
  • Drupal


Denken Sie daran, dass ein für Ihren Anwendungstyp speziell konzipiertes CMS-System häufig besser funktioniert als universelle Multi-Target-CMS.